Slide

+49 361 606 606 00

Aktuelles

5 Jahre Modis Tech Delivery

Agiler und digitaler als je zuvor feiert der Managed Services Provider Modis IT Outsourcing GmbH sein 5-jähriges Bestehen.

 

Fünf ereignisreiche Jahre: Service Desk mit Weitblick

Hervorgegangen aus einem globalen IT-Konzern geht die Modis IT Outsourcing GmbH seit 2016 als Tech Delivery Center einen eigenen Weg innerhalb der internationalen Modis Gruppe. Modis ITO ist erfahrener Anbieter von IT Support für Mittelstand, Konzerne und öffentliche Auftraggeber in Deutschland und der Welt. Fachkräftemangel, geändertes Nutzerverhalten und Effizienzsteigerung verändern Unternehmen, IT-Abteilungen und auch die Anforderungen an den IT Support.

Mit der Erfahrung aus über 120 internationalen Service Desk Projekten, der nötigen Infrastruktur (z.B. Plattformen) und Automatisierungen hat sich das Unternehmen mit Standorten in Erfurt, Leipzig und Böblingen zum verlässlichen Partner nationaler und internationaler IT-Abteilungen entwickelt. Das Erfolgsgeheimnis: Vielfältige Teams, die u.a. für Auftraggeber aus der Automobil- und Finanzbranche Supportleistungen erbringen und sich auf die individuellen Bedürfnisse der Endanwender einstellen. Gleichzeitig trägt die Mehrsprachigkeit der Supportteams dazu bei, dass Kunden internationale Märkte erschließen können.

„Wir blicken auf fünf erfolgreiche Jahre zurück. In dieser Zeit haben wir unsere Kunden mit Consulting-Angeboten und neuesten Technologien dabei unterstützt, ihre Service Desk Umgebung noch effizienter zu gestalten. Zum Beispiel mit unserem IT ChatBot für den Service Desk, remote Monitoring oder Strategien zur Ticketvermeidung“, sagt Martin Wimmer, Geschäftsführer der Modis IT Outsourcing GmbH, zum fünften Unternehmensgeburtstag.

 

Corona Pandemie als Chance

Auch wenn das Jahr 2020 anders verlief als geplant, boten sich für das Unternehmen viele Möglichkeiten, die eigene Position als Service Desk Provider weiter auszubauen: Modis ITO begleitete die Mitarbeitenden der Kundenunternehmen im März ins Mobile Office. Die Supportteams beantworteten rund um die Uhr die kleinen und großen Fragen der Endanwender. Ob Einwahl ins Unternehmensnetzwerk oder verloren geglaubte Netzlaufwerke – die IT Fragen konnten schnell gelöst werden und die Unternehmen blieben arbeitsfähig. „Was unsere Teams im Jahr 2020 geleistet haben, ist phänomenal und ich danke allen für ihren außerordentlichen Einsatz“, unterstreicht Martin Wimmer.

„Wir haben durchweg positives Feedback von unseren Kunden erhalten: Vom Endanwender bis zum Ansprechpartner für Service Management. Das haben wir auch an unsere Teams weitergegeben“, ergänzt Sven Lehmann, Head of PreSales and Solution. Und er führt weiter aus: „Zwar liefen 2020 und 2021 einige Kundenverträge aus, gleichzeitig haben wir aber eines der größten Nahverkehrsunternehmen Deutschlands als Neukunden gewonnen. Und: Unsere Kunden sahen den Wert unserer unbürokratischen, schnellen Lösungen und sind uns treu geblieben, auch wenn sie selbst mit teils erheblichen Umsatzschwankungen zu kämpfen hatten.“ Gerade diese Veränderungsfähigkeit ist es, die die Modis ITO zu einem starken Partner machen.

 

Viel geschafft und noch viel vor

Martin Wimmer und sein Team wollen den Wachstumskurs der letzten Jahre und die Service Desk Qualität „Made in Germany“ verstetigen. Dazu wird auch das Portfolio nah an den Bedürfnissen der Kunden weiterentwickelt.

Und auch wenn derzeit noch viele Mitarbeitende im Mobile Office tätig sind, laufen die Planungen für eine coronakonforme Geburtstagsfeier zum fünften Jubiläum an den drei Standorten.