Slide

+49 361 606 606 00

Finanz

Referenzprojekt: Finanz- und Versicherungsbranche

Unser Kunde ist ein global agierender Rückversicherer, der einen verlässlichen und lösungsstarken Partner für die Entlastung seines internen Service Desk suchte. Gleichzeitig sollten die Service Zeiten erweitert und die Erstlösungsrate gesteigert werden. Die sollte sich in der quantitativen und qualitativen Verbesserung der Service Qualität widerspiegeln.

Referenzprojekt Versicherungsbranche: Service Desk-Lösung von Modis ITO

Mit der Übertragung seines Service Desks an uns als Co-Partner verfolgte unser Kundenunternehmen folgende Ziele:

- Verbesserung der Service Qualität für die Endanwender
- Erweiterung der Service Zeiten und des Lösungs-Portfolios
- hohe Lösungskompetenz beim Erstkontakt
- 24/7 Erreichbarkeit
- starke Flexibilität bei der Bewältigung zusätzlicher Aufgaben

Service Desk Setup für die Versicherung

- Projekstart: 2019
- Meldevolumen: 2.000 Kontakte/Monat
- Servicezeiten: 24/7
- Sprachen: Deutsch und Englisch

Service Desk Support

Servicetiefe

- 1st Level Support, Applikation Support
- Task, Request, RITM Bearbeitung
- Knowledge Management, Quality Management
- Software Installation
- Rechteverwaltung
- Offboarding
- Passwort Resets (Windows, Bitlocker, SAP, Doxis, Okta Verify)

Leistungsportfolio

- MS Windows, MS Office, MS Outlook, SAP, Doxis, BI Tools, Adobe DC, Okta Verify
- Windows Server, Sharepoint, Active Directory, SCCM,
- iPhone, iPad, iOS
- Kundenspezifische Anwendungen, Alarme Scan und Bearbeitung

Das Ergebnis für die Versicherung

Unser Modis ITO Support Team ist 24/7 für die Anfragen der Endanwender im Einsatz und löst die IT Anfragen vielfach bereits im ersten Kontakt.

Wir helfen den Anwendern von kleinen Einstellungen in Office Applikationen und Windows Einstellungen bis zum kompletten Support von iPhone, iPads sowie speziellen Applikationen für den Betrieb.

Zudem unterstützen die Service Desk Agenten von Modis ITO die Nutzer dabei, die richtigen Requests zu erstellen und haben stets ein offenes Ohr bei Fragen rund um die kundenseitige IT Infrastruktur.

Eine hohe Anwenderfreundlichkeit trägt außerdem dazu bei, die Loyalität und Zufriedenheit der Endanwender zu erhöhen. Dies drückt sich in der messbar hohen Kundenzufriedenheit aus, die über den anspruchsvollen Vorgaben des Kunden liegt.

Mit Hilfe von umfangreichen Reports gelingt es uns in enger Kooperation mit dem Kunden, vorhandene Schwachstellen im täglichen Betrieb zu erkennen und bei Bedarf entsprechende Maßnahmen einzuleiten.